Jahresende

Der Sklave1548 bloggt heute nicht gerne. Das Abnehmprojekt hat er mit seiner schlechten Leistung besudelt – war ja das Ziel die 90 Kilo noch in 2015 zu erreichen – und dies wird nichts.

Er war am Montag zum finalen Wiegen bei seiner Meisterin angetreten, auch zur Bodenreinigung, auch um frohe Weihnachten zu wünschen und eine zufriedene Herrin zu haben.

Die Bodenpflege – im PVC Ganzanzug schwitzend – die fünf Tage zuvor jeden Tag trainiert, die Herrin tat alles um Hilfestellung zu geben. Und doch war das Endresultat 91,2 statt 90,0.

Er hatte mal wieder versagt, und zwar auf der Dienstreise nach der letzten Audienz, keine Waage gehabt, sich “mal was gegönnt” und nicht bemerkt, dass ihm die Zeit davon lief.

Von daher ist die Weihnachtsstimmung etwas getrübt er hat eine Strafkaskade vor sich – die Herrin ist da konsequent. Er durfte sofort einen Geschenkgutschein kaufen, außerdem Schuhe bestellen.

Zwischen den Feiertagen tritt er nochmal zum Nachwiegen an und zur Colalieferung an. Die Chefin war gnädig und hat ihm eine Zunahme über Weihnachten zugestanden. Er darf also maximal 92,5 wiegen. Anonsten 500 Euro Strafe obendrauf auf die 500 die er ohnehin leisten muss.

Bis Ende Januar steht dann die 90,0 ansonsten sehr hohe Geldstrafe. Und was den Januar angeht – hier wird der Sklave einbestellt werden um als Susi eine Strafaktion zu bekommen – was genau wird 1548 noch mitgeteilt werden.

Der Sklave hat noch eine schön Inspiration für den nächsten Teil des Bootcamps erhalten, hier darf der Leser sich freuen, auch wenn er gerade über die Nachlässigkeit des Sklaven den Kopf schüttelt.

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s