Guter Plan – Kein Guter Plan

Der Herrin umfassend Bericht zu erstatten ist ein guter Plan.

Der Herrin immer nur die guten Neuigkeiten zu schreiben ist kein guter Plan.

Dummheiten ziehen Bestrafung nach sich, und die Herrin hat alle Möglichkeiten dazu.

Ob Spuren bleiben kann der Sklaven nur insofern beeinflussen, in dem er keine Dummheiten macht.

Die Herrin bestimmt den Punkt auf der Skala von Lust zu Qual und jede Mischung daraus.

Die Göttin dringt in den Sklaven ein, ob mit Nadeln, in seine Löcher oder psychisch.

Die Lady lässt wenn nötig Blut fließen, ob mit Peitsche oder Nadel.

Dass der Sklave in der Anwesenheit der Herrin sein darf, kann er sich nur durch Fleiß und Training verdienen, nicht mir Fresserei und selbstgewähten “Urlaubstagen”.

Fleißig Sport treiben, seine Nippel trainieren, seine Atmung trainieren und die Herrin mit Videos amüsieren.

Am 4. Mai hat der Sklave 90,5 Kilo zu wiegen, er wird es schaffen !!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s