… und schon ist es mitten in 2015

Der sklave1548 hatte in den letzten Tagen viel im Beruf zu tun, und außerdem hatte er Sorge, weil seine Herrin sich verletzt hatte. So wurde auch aus der Audienz am Silvestermorgen nichts.

Doch morgen sieht es gut aus, er wird antreten, um den Boden aufzufrischen und ggf. noch andere Tätigkeiten zu verrichten. Außerdem nimmt der Sklave noch Sachen zur Reparatur mit, er freut sich darauf, auch im neuen Jahr in der Nähe seiner Meisterin sein zu dürfen. Daher können die Leser morgen mit einem Bericht rechnen.

Der Sklave ist jedesmal schockiert, wie schnell der Alltag dies Zeit vergehen lässt, und wie intensiv die Zeit im Reich der Meisterin ist. Aus einer Stunde werden gefühlte fünf Stunden !

P.S.

Der Sklave1548 hat im Internet noch einen Shop entdeckt, den er den Lesern nicht vorenthalten möchte – Dieser ist in der Nähe von Birkenfeld ansässig: http://www.og-style.de/fesselndes/index.htm

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s