Durchführung von Aufträgen – in Gedanken bei der Herrin

Heute gibt es einen positiv gestimmten Blogeintrag, nachdem der Sklave am Wochenende keine richtige Eingebung hatte. Er kam mit seiner Auftragsliste gefühlt gut voran, und konnte dieses mal beständiger und gleichmäßiger die Dinge abarbeiten. Besondere Freude macht es ihm dann immer ein ordentliches Werk im Briefkasten seiner Göttin abzuliefern.

Er hat die Brustwarzenklammern bestellt, die er selber bald spüren wird – eingehängt an einem bizarren Brustharness, dass das konsequente Dehnen der Sklavenbrust ermöglicht – auf eine für die Herrin leichte, aber für den Sklaven ausdrückliche Art und Weise:

http://www.mchurt.eu/product_info.php/info/p360_Nipple_Stretcher_Harness.html

Weiterhin hat der Sklave1548 präventiv seinen Jahresurlaub um eine knappe Woche nach hinten verlegt, damit mehr mögliche Termine für die Käfig-Renovierung bereitsteht. Ein wenig unzufrieden ist der kleine Sklave mit der Rechercheaufgabe, weil er die Batterien für den Vibrator aufgrund Sondergröße bestellen musste. Es ist ihm generell immer lieber etwas eigenhändig zu kaufen, weil er dann schneller Abliefern und die Herrin schneller erfreuen kann. Er weiß, dass er zu langsam bei dieser Aufgabe war, weil er diese von der falschen Seite und nicht zügig genug angegangen ist.

Was das Sklavenköpfchen angeht, so schwirrt ihm noch das smothermom.com Video mit dem Atembeutel im Kopf herum, und er hatte den Betreiber der Seite bereits angeschrieben was für ein Teil denn da wohl im Einsatz wäre. Der Sklave fragt sich dann ob auch seine Chefin ihren Spaß an einem solchen “Lernspielzeug” haben würde.

Das Wochenende lief, was die Ehefrau anging, gut. Er hat auch bei dem Weltmeisterschaftsspiel am Samstag keinen über den Durst getrunken – und sich sehr über ein Lob der Herrin bezüglich dieses Blogs gefreut. Für diese Woche wünscht er sich, dass er seine Vorbereitung für den 10km Stadtlauf am Samstag gut macht, und dass er sich nichts zu schulden kommen lässt und alles pünktlich bei seiner Fürstin ankommt um diese zu erfreuen.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s